AndreasSchlumberger

Dr. Andreas Schlumberger

Dr. Andreas Schlumberger studierte Sportwissenschaften, Sportmedizin und Sportgeschichte an der Universität in Frankfurt am Main. Während seines Studiums war er wissenschaftlicher Assistent im Bereich der Trainingswissenschaften mit speziellem Fokus auf Ausdauer und Leistungsdiagnostik im Teamsport bei Prof. Dr. Dr. Schmidtbleicher.

Von 2000 bis 2011 war er als Rehabilitationstrainer in der EDEN Reha in Donaustauf mit Fokus auf die Rehabilitation von Fußballern tätig. Nebenbei arbeitete er als Fitnesscoach beim 1. FC Nürnberg in der 1. Fußball-Bundesliga.

Zwischenzeitlich wurde er zum Head of Fitness der deutschen Junioren Fußballnationalmannschaften der U15-U21 sowie zum Head of Conditioning Lectures an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln. Im weiteren Verlauf seiner Karriere arbeitete Dr. Andreas Schlumberger vier Jahre lang als Head of Fitness und Rehabilitation beim BVB Borussia Dortmund sowohl im Jugendbereich als auch in der ersten Mannschaft.
Im Anschluss folgte seine Position als Head of Rehabilitation und Prävention beim FC Bayern München und dessen erster Mannschaft in der 1. Fußball-Bundesliga. Seit 2017 ist Dr. Andreas Schlumberger Leiter im Bereich Medizin und Prävention beim VfL 1900 Borussia Mönchengladbach.

Im Lauf seiner Karriere konnte er viele große Erfolge feiern. Hierzu zählen der Deutsche Meister Titel, den er zweimal mit dem FC Bayern München und einmal mit dem BVB Borussia Dortmund erzielte, der Gewinn des DFB Pokals mit dem 1.FC Nürnberg, dem BVB Borussia Dortmund und dem FC Bayern München sowie der Gewinn des deutschen Supercups mit dem BVB Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. 2013 begleitete er den BVB Borussia Dortmund bis in das Champions League Finale und war Teil des Teams, das den deutschen Junioren Fußballnationalmannschaften der U17, U19 und U21 zum Europameistertitel verhalf.